2015|07 Engagiert seit einem Jahrzehnt!

Mitarbeiterinnen für jahrelange Treue geehrt

Olivier Stephani, Petra Merkel, Simone Liedl und Martin Litzel

Gleich doppelten Grund zur Gratulation gibt es dieses Jahr bei der Firma XPRESS. Bereits seit zehn Jahren stehen unsere Kolleginnen Petra Merkel und Simone Liedl unseren Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Frau Merkel fand im Mai 2004 ihren Weg zu XPRESS (damalig Stephani und Litzel) nach Weiden und trug von Anfang an einen wesentlichen Teil am Aufbau der Firma teil. 2009 wechselte sie schließlich in unsere Niederlassung nach Schwandorf, wo sie – nach kurzzeitiger Unterbrechung – noch heute Spaß an ihrer Arbeit findet: „Mir gefällt der Job bei XPRESS, weil er so abwechslungsreich ist. Zum einem der tägliche Kontakt zu Kunden, Mitarbeitern und Bewerbern, aber auch das Team spielt eine große Rolle. Unsere Chefs vermitteln uns noch das Gefühl, dass unsere Arbeit Wertschätzung findet!"

Ähnlich sieht das auch Frau Liedl. Nach ihrer Ausbildung in der Zeitarbeitsbranche, fand sie im August 2005 eine Anstellung in unserer Niederlassung in Regensburg. „Das tolle an XPRESS ist“, schwärmt Liedl, „dass wir ein  familiäres und vor allem faires Miteinander haben – sowohl zu Kollegen als auch zu Mitarbeitern. Man kennt sich untereinander und auch zwischen den einzelnen Niederlassungen ist der regelmäßige Kontakt da.“Eine Sache heben die Jubilarinnen aber ganz besonders hervor: Die beiden Geschäftsführer Herr Martin Litzel und Herr Olivier Stephani nehmen sich immer Zeit für ein persönliches Gespräch und auch bei Problemen stößt man bei ihnen auf offene Ohren.

Deshalb war es Herrn Litzel und Herrn Stephani ein ganz besonderes Anliegen, sich bei den Jubilarinnen für die jahrelange Treue herzlichst zu bedanken und ihre Wertschätzung in Form einer kleinen Aufmerksamkeit zu zeigen.

Auch wir Kollegen gratulieren den beiden von ganzen Herzen und hoffen auf noch viele weitere Jahre miteinander!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.